Skip to main content

Rechtspolitisches Forum Bauträgervertragsrecht

Datum: 17.10.2017
Ort: Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund, Luisenstraße 18, 10117 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, 

das derzeitige Bauträgervertragsrecht ist in vielerlei Hinsicht lückenhaft und wirft in der täglichen Praxis eine Reihe ungelöster Probleme auf. Die bestehende Rechtsunsicherheit tritt beispielsweise bei der Abnahme des Gemeinschaftseigentums auf, aber auch durch fehlende rechtliche Mechanismen, um Leistungsstörungen bei der Mängelbeseitigung am Gemeinschaftseigentum zu lösen. Auch die sog. Nachzüglerproblematik bedarf einer Klärung. Von der Rechtsunsicherheit sind Verbraucher ebenso wie Bauträger, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure und Juristen betroffen.

Anlässlich der neuen Legislaturperiode des Deutschen Bundestages wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen über gesetzgeberische Handlungsbedarfe austauschen und Lösungsansätze für die Weiterentwicklung des Bauträgervertragsrechts erörtern.

Besonders freue ich mich, dass neben weiteren hochkarätigen Referenten auch Staatssekretär Gerd Billen an unserer Veranstaltung teilnehmen und ein Grußwort sprechen wird.

Ich freue mich, Sie auf unserem Rechtspolitischen Forum begrüßen zu können.

Mit herzlichen Grüßen
Peter Mauel, 1. Vorsitzender des Bauherren-Schutzbund e.V.

Rechtspolitisches Forum Bauträgervertragsrecht
10.30 Uhr Begrüßung und Einführung
  • Peter Mauel, 1. Vorsitzender des Bauherren-Schutzbund e.V.
  • Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
11.00 Uhr Abnahme des Gemeinschaftseigentums
  • Dr. Oliver Elzer, Richter am Kammergericht
11.45 Uhr Im Fokus: Nachzüglerproblematik
  • Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M., Universität Konstanz
12.30 Uhr Mittagsimbiss
13.30 Uhr Weitere ungelöste Probleme in der Abwicklung des Bauträgervertrags
1. Probleme bei der Objektübergabe
2. Leistungsstörungen bei der Mängelbeseitigung am Gemeinschaftseigentum
  • Notar Dr. Gregor Basty, München
  • RA Dr. Hans-Egon Pause, München
  • Dr. Michael Peterson, Immobilienerwerber
  • Vertrauensanwälte des Bauherren-Schutzbund e.V.
15.00 UhrKaffeepause
15.30 Uhr Podiumsdiskussion: Gesetzgeberischer Handlungsbedarf beim
Bauträgervertragsrecht

  • RA Christian Bruch, Bundesgeschäftsführer des Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen
  • Elvira Drobinski-Weiß, MdB, SPD (angefragt)
  • RA Michael Halstenberg, Ministerialdirektor a.D.
  • Dr. Hendrick Hoppenstedt MdB, CDU (angefragt)
  • RA Wendelin Monz, Leiter des Fachausschusses Bau- und Immobilienrecht
  • des Bauherren-Schutzbund e.V.
  • Notar Dr. Gregor Rieger, Vorsitzender des Ausschusses für Schuld- und Liegenschaftsrecht der BNotK
17.00 UhrVeranstaltungsende

Moderation der Veranstaltung

Günther Jansen, Vorsitzender Richter am OLG Hamm a.D. und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Baugerichtstages

Programm Download

Meine Anmeldung

Anmeldung Rechtspolitisches Forum Bauträgervertragsrecht

Anmeldung Rechtspolitisches Forum Bauträgervertragsrecht
Ich bin damit einverstanden, dass mein Name auf der Teilnehmerliste der Veranstaltung erscheint*

Die Anmeldung kann bis zum 07.10.2017 erfolgen.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.