Skip to main content

Den richtigen Baupartner finden

Berlin. Bauinteressenten suchen auf Messen, in Musterhausausstellungen und im Internet nach einem geeigneten Hausanbieter. Sie wälzen Hauskataloge und studieren Immobilienseiten in Zeitungen. Viele folgen auch der Empfehlung von Verwandten und Arbeitskollegen. „Die Entscheidung für den Vertragspartner kann Bauherren letztlich niemand abnehmen. Firma und Hausangebot sollten aber gründlich ohne Zeitdruck geprüft werden, bevor man sich vertraglich bindet“, so der Rat von Experten des Bauherren-Schutzbundes. Empfehlenswert sei, mehrere Hausanbieter einzubeziehen. Von der Qualität des Angebots und der Fachkompetenz der Beratung könne bereits viel über die Seriosität der Firma abgelesen werden. Für seine Mitglieder bietet der BSB einen Firmen-Check mit Wirtschaftsauskunft an.

Nach einer Umfrage des BSB sind heute typische Vertragspartner privater Bauherren mit mehr als 52 Prozent Generalunternehmer und Generalübernehmer und mit rund 37 Prozent Bauträger. Architekten sind nur noch mit einem Anteil von knapp über 10 Prozent Vertragspartner beim Hausneubau. Wer auf eigenem Grund und Boden baut, beauftragt in der Regel einen Generalunternehmer oder Generalübernehmer. In Zeiten immer knapper werdender Grundstücke kaufen viele vor allem in städtischen Ballungsgebieten Grundstück und Haus oder auch eine Eigentumswohnung vom Bauträger aus einer Hand.

Wertvolle Tipps und Anregungen zur Wahl des richtigen Baupartners geben BSB-Experten in einer Online-Veranstaltung „Hausangebote unter der Lupe“ am Mittwoch, 25.01.2017, 19:00 Uhr. Auf der Internetseite des Vereins www.bsb-ev/verbraucherservice/webinare finden Interessenten, was sie bei diesem Webinar erwartet und wie sie sich dafür anmelden können.

Diesen und weitere Expertentipps finden Sie unter www.bsb-ev.de/verbraucherservice/expertentipps/.

Weitere Informationen unter www.bsb-ev.de

Über unsere Autoren

Die Autoren der BSB-Expertentipps sind als unabhängige Bauherrenberater, Vertrauensanwälte oder Servicepartner für den Bauherren-Schutzbund e.V. tätig. Sie berichten aus ihrer beruflichen Praxis als Architekten, Diplom-Ingenieure, Rechtsanwälte, Sachverständige oder Energieberater.

Wir danken den Autoren für ihre sorgfältige ehrenamtliche Arbeit und freuen uns, wenn Sie von diesem Wissen profitieren.

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Inhalte unter der Quellenangabe Bauherren-Schutzbund e.V. ist honorarfrei. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars. Die Nutzung für werbliche Zwecke ist nicht gestattet.

BSB-Expertenvideos


Was kann von einem kompetenten Immobilienmakler erwartet werden?

Welchen Nutzen bringen Luftdichtheitsmessungen für private Bauherren?

Mängel am Bau - Was tun?

Kauf einer Gebrauchtimmobilie