Skip to main content

Hilfreich und bequem: Barrierefreiheit kommt allen Bewohnern zugute

Berlin: Barrierefreies Planen, Bauen und Modernisieren ist nicht nur eine Investition in die Zukunft und eine Grundlage, bis ins hohe Alter zuhause zu wohnen. Es sorgt auch für mehr Komfort für alle Bewohner. Denn: „Barrierefreies Wohnen ist hilfreich und zugleich sehr bequem“,  so das Credo der Architektin Renate Schulz, Bauherrenberaterin des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). Neben Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen profitieren zum Beispiel auch Kleinkinder und deren Mütter oder Kranke von niedrigen Schwellen, leicht zu erreichenden Lichtschaltern und großer Bewegungsfläche. „Ideal ist es, Barrieren im Zuge von sowieso fälligen Sanierungsarbeiten abzubauen. Der Aufwand und die Kosten sind meist nur geringfügig höher, der Nutzen umso größer“, hebt die BSB-Expertin hervor. In jedem Fall erfordert der Bau oder Umbau eines Hauses oder einer Wohnung für eine barrierefreie Nutzung eine konkrete Planung und eine individuelle Betrachtung der vorhandenen Bedingungen und Anforderungen. Bei größeren Eingriffen sei demzufolge die Statik zu berücksichtigen, bei Eigentumswohnungen die Belange der anderen Hausbewohner, zum Beispiel der Schallschutz beim Einbau einer ebenerdigen Duschtasse, so die Fachplanerin. Wichtig ist es, bei jeder baulichen Maßnahme die Barrierefreiheit im Blick zu behalten. So können auch eine individuelle Arbeitshöhe in der Küche, ein schwellenfreier Ausgang zum Balkon oder ein stabiler Handlauf an der Treppe den Wohnkomfort für alle deutlich erhöhen.

Weitere Informationen und Anregungen vermittelt das kostenlose BSB-Webinar „Barrierearm Bauen und Wohnen“, am 26.04.2017, 19:00 Uhr: www.bsb-ev.de/verbraucherservice/webinare

Diesen und weitere Expertentipps unter www.bsb-ev.de/verbraucherservice/expertentipps
Weitere Informationen auf www.bsb-ev.de

Über unsere Autoren

Die Autoren der BSB-Expertentipps sind als unabhängige Bauherrenberater, Vertrauensanwälte oder Servicepartner für den Bauherren-Schutzbund e.V. tätig. Sie berichten aus ihrer beruflichen Praxis als Architekten, Diplom-Ingenieure, Rechtsanwälte, Sachverständige oder Energieberater.

Wir danken den Autoren für ihre sorgfältige ehrenamtliche Arbeit und freuen uns, wenn Sie von diesem Wissen profitieren.

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Inhalte unter der Quellenangabe Bauherren-Schutzbund e.V. ist honorarfrei. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars. Die Nutzung für werbliche Zwecke ist nicht gestattet.

BSB-Expertenvideos


Was kann von einem kompetenten Immobilienmakler erwartet werden?

Welchen Nutzen bringen Luftdichtheitsmessungen für private Bauherren?

Mängel am Bau - Was tun?

Kauf einer Gebrauchtimmobilie