Menü
Service
Die Verbraucherrechte von privaten Bauherren müssen beim Bauträgervertrag besser geschützt werden.

Verbraucherschutz beim Wohnungskauf

Warum wir fordern, private Bauherren und Wohnungskäufer bei Stress mit dem Bauträger besser zu schützen.

Die Schaffung von Wohnraum ist eine der drängenden Aufgaben unserer Zeit. Ein wichtiger Schlüssel zur Lösung liegt bei den zahlreichen privaten Bauherren und Wohnungseigentümern in Deutschland: Allein 2020 leisteten Selbstnutzer laut Statistischem Bundesamt mit knapp 70.000 errichteten Eigentumswohnungen – das entspricht etwa einem Viertel aller fertiggestellten Wohnungen – einen erheblichen Beitrag im Kampf gegen den Wohnraummangel. Diesem Engagement wirkt jedoch in der Praxis ein unzureichender Verbraucherschutz entgegen: So können Wohnungskäufer bis heute keinen rechtssicheren und fairen Vertrag mit einem Bauträger abschließen. Ein Bauträgervertragsrecht, das private Bauherren finanziell hinreichend absichert, ist daher aus unserer Sicht längst überfällig.

Lange Rechtstreite und kostspielige Bauverzögerungen

Der Kauf einer noch zu bauenden Wohnung von einem Bauträger stellt für viele Verbraucher eine attraktive Alternative zum Erwerb von Bestandswohnungen dar – zumal diese in vielen Städten knapp sind. Doch besonders in der Bauphase kann der Traum vom Eigenheim schnell zum Alptraum werden: Droht nämlich eine Insolvenz des Bauträgers, sind Wohnungskäufer finanziell nicht abgesichert. In dieser Lage besteht beim Bau von Eigentumswohnungen kein Recht, den geschlossenen Bauvertrag rückabzuwickeln. Hingegen gibt es beim privaten Bau eines Einfamilienhauses einen viel besseren Schutz vor Insolvenz des Baupartners. Die Folge für Wohnungskäufer: Ihnen drohen lange Rechtstreite und kostspielige Bauverzögerungen.

Als Experte für privates Bauen gehen wir davon aus: Das Bauträgergeschäft wird auch künftig entscheidend dazu beitragen, die Wohnungsknappheit zu lindern. Aus unserer Sicht gilt es deshalb, die zahlreichen Wohnungskäufer – die erhebliche Eigenmittel aufbringen, um nötigen Wohnraum zu schaffen – ausreichend zu schützen.

Weitere Forderungen

Grunderwerbsteuer

Wie wir private Bauherren durch eine Reform der Grunderwerbsteuer wesentlich entlasten wollen.

Weiterlesen
Grunderwerbsteuer

Das Bauklimageld

Wie wir mit einer Entlastung privater Bauherren und Eigenheimbesitzer den Klimaschutz vorantreiben können.

Weiterlesen
Das Bauklimageld