Menü
Service

Beratung

Hausbau, Eigentumswohnung, Bestandsimmobilie – unsere Beratungsleistungen im Überblick

weiterlesen
weiterlesen

Themenratgeber

Informieren Sie sich über Ihr Bauprojekt.

weiterlesen
weiterlesen

Web-Seminar

Rechts-ABC Neubau | Mittwoch (26.02.) | 19 Uhr

kostenlos anmelden
kostenlos anmelden

Mitgliedschaft

Bestens abgesichert in Ihr Bau-, Kauf- und Modernisierungsprojekt. Werden Sie Mitglied.

weiterlesen
weiterlesen

Veranstaltungen

Unsere Messen, Webinare und Veranstaltungen in der Übersicht.

weiterlesen
weiterlesen

Mehr Sicherheit beim Bauen, Kaufen und Modernisieren

Mit den Experten des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) starten Sie bestmöglich abgesichert in Ihr Eigenheimprojekt. Sie erkennen Baumängel und Vertragsrisiken rechtzeitig, behalten während der gesamten Bauphase den Überblick und können Ihr Bauvorhaben sicher abnehmen. Minimieren Sie das Risiko. Informieren Sie sich marktneutral. Werden Sie Mitglied in Deutschlands größter Verbraucherschutzorganisation für private Bauherren, Wohnungskäufer und Modernisierer.

Unterstützung beim Neubau Ihres Hauses

Zum Beratungsangebot

Hilfe beim Kauf Ihrer Eigentumswohnung

Zum Beratungsangebot

Fachbegleitung bei Ihrer Gebäudemodernisierung

Zum Beratungsangebot

Mitglied werden

Mehr erfahren

Einen Berater für Ihr Projekt finden

Erfahren Sie mehr über unsere Experten.

Berlin | Weitere Veranstaltungen | 21. März 2020 | 11:00 Uhr

Verbraucherforum

Alle privaten Bauherren, Wohnungskäufer und Modernisierer sind herzlich zu unserem großen Verbraucher-Infotag in Berlin eingeladen. Nehmen Sie an unseren Expertenvorträgen teil und lassen Sie sich zu Ihrem Bau-, Kauf- oder Modernisierungsprojekt von unseren Bauherrenberatern und Vertrauensanwälten beraten. Daneben erwartet Sie ein attraktives Rahmenprogramm.



Das BSB-Verbraucherforum:
21. März 2020, 11 bis 16 Uhr
dbb-forum berlin
Friedrichstraße 169
10117 Berlin



Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Website

Mitglied werden – Ihre Vorteile

  • Erkennen Sie Baumängel rechtzeitig, vermeiden Sie Fallstricke in Ihrem Vertrag und minimieren Sie Ihr Risiko beim Bauen, Kaufen und Modernisieren.
  • Erhalten Sie volle Kostentransparenz durch unsere bundesweit einheitlichen, preisgünstigen Honorare und Gebühren.
  • Mit einem BSB-Expertenteam aus Bauherrenberater und Vertrauensanwalt sind Sie bei allen Eigenheimprojekten bestmöglich abgesichert.

Aktuelles

19. Februar 2020 ǀ Pressemitteilung

Modernisierern droht die Vertragskündigung

Das Sicherheitsverlangen des Handwerkers birgt ein hohes Verbraucherrisiko und muss reformiert werden.

Weiterlesen
Modernisierern droht die Vertragskündigung
10. Dezember 2019 ǀ Pressemitteilung

Kleiner Mangel, teurer Schaden

Wie aufwendig die Beseitigung eines Baumangels ist, hängt grundsätzlich davon ab, wann er entdeckt wird.

Weiterlesen
Kleiner Mangel, teurer Schaden
28. November 2019 ǀ Pressemitteilung

29 Mängel pro Hausbau

Bei 100 Neubau-Ein- und Zweifamilienhäuser wurden im Durchschnitt 20 Baumängel entdeckt. Neun weitere kamen bei der Abnahme pro Bauvorhaben hinzu.

Weiterlesen
29 Mängel pro Hausbau
16. Januar 2020 ǀ Expertentipp

Übergabe der Bauunterlagen vertraglich festlegen

Weiterlesen
Übergabe der Bauunterlagen vertraglich festlegen
6. Februar 2020 ǀ Expertentipp

Vorsicht: Keine Eile bei der Bauabnahme

Weiterlesen
Vorsicht: Keine Eile bei der Bauabnahme

Grundlagen Bauvertrag

Der Inhalt von Haus- und Bauverträgen ist gesetzlich geregelt. Häufig sind sie jedoch zugunsten der Firma formuliert. Wer seinen Vertrag prüft, geht auf Nummer sicher.

Weiterlesen
Grundlagen Bauvertrag

Planung der Wohnung

Beim Wohnungsbau können Käufer auch ihre eigenen Vorstellungen einbringen. Sie sollten jedoch ihre Wünsche konkret benennen und sich bei Eigenleistungen nicht überschätzen.

Weiterlesen
Planung der Wohnung

Informieren Sie sich interaktiv

Berlin | Webinare | 26. Februar 2020 | 19:00 Uhr

Rechts-ABC Neubau

Online-Vortrag und Experten-Chat - KOSTENLOS

  • Was muss im Bauvertrag geregelt werden?
  • Was ist beim Zahlungsplan zu beachten?
  • Welche Sicherheiten haben private Bauherren?
  • Was tut man bei Baumängeln, Baustillstand und Insolvenz?

Und viele weitere Themen.

Anmelden

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Aus unseren FAQ

Ab wann können die Leistungen der Bauherrenberater/ Vertrauensanwälte in Anspruch genommen werden?

Nachdem Ihnen die Mitgliedschaft betätigt wurde, können Sie Leistungen des BSB in Anspruch nehmen. Es gelten also keine Wartezeiten, wie zum Beispiel bei Rechtsschutzversicherungen. Voraussetzung ist eine konkrete Terminvereinbarung mit dem benannten Bauherrenberater oder, wenn es um baurechtliche Fragen geht, dem Vertrauensanwalt, um die gewünschten Leistungen zu beauftragen. Bitte denken Sie daran, rechtzeitig mit dem Bauherrenberater oder Vertrauensanwalt einen Termin zu vereinbaren, denn nicht immer kann ein sehr kurzfristiger Terminwunsch realisiert werden.

Muss im Aufnahmeantrag der Bauherrenberater/ Vertrauensanwalt eingetragen werden?

Nein, wir ordnen Ihnen bei Bearbeitung des Antrags und mit Bestätigung der Mitgliedschaft einen Bauherrenberater und einen Vertrauensanwalt zu. Die Auswahl erfolgt nach der Nähe zu Ihrem Bauplatz bzw. Wohnort. Sie können natürlich auch selbst aus dem Beratungsnetz des BSB einen Bauherrenberater/ Vertrauensanwalt auswählen und im Aufnahmeantrag vermerken.