Menü
Service

Baubegleitung und Bauberatung beim Hausneubau | BSB

Mit der baubegleitenden Qualitätskontrolle gehen Sie sicher, dass die Bauausführung bei Ihrem Bauvorhaben vertragsgemäß sowie sach- und fachgerecht erfolgt.

Vorteile einer baubegleitenden Qualitätskontrolle

Mit dem Abspielen des Videos werden Inhalte von YouTube angezeigt. Es kann sein, dass YouTube Nutzerdaten erfasst und gegebenenfalls in Serverprotokollen speichert. Darauf hat der BSB keinen Einfluss. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Egal ob Neubau, Umbau oder Modernisierung – mit einer baubegleitenden Qualitätskontrolle sind Sie bei Ihrem Bauprojekt optimal abgesichert. Ihr Bauherrenberater kontrolliert für Sie die fachgerechte und mangelfreie Ausführung der Leistung gemäß der anerkannten Regeln der Technik. Mit einer professionellen Baubegleitung können Sie Ihren vertraglichen Anspruch gegenüber Ihrem Baupartner optimal durchsetzen. Die Bauberatung durch einen Sachverständigen verringert das Risiko schadenträchtiger Baumängel auf ein Minimum.

Keine Nachrichten verfügbar.

Ablauf und Umfang der Kontrolle

Baumängel können am einfachsten beseitigt werden, wenn man sie frühzeitig erkennt und unverzüglich beseitigt. Deshalb kontrolliert Ihr Bauherrenberater regelmäßig zu vereinbarten Abschnitten die Bauausführung.

Unsere baubegleitende Qualitätskontrolle umfasst bei einem Einfamilienhaus mindestens folgende Kontrollen:

  • Gründungsarbeiten/Bodenplatte
  • Kellerwände
  • Rohbau einschließlich Dachstuhl
  • Dacheindeckung und Klempnerarbeiten
  • Fenstereinbau Innenputz
  • Estrich- und Fliesenarbeiten
  • Haustechnik
  • Fassade
  • Innenausbau
  • Fachbegleitung zur Abnahme

In Abhängigkeit vom Bauablauf können einzelne Kontrollen zusammengelegt werden.

Alle Baustellenbesuche werden dokumentiert. Sie erhalten eine Text- und Bilddokumentation mit dem Stand des Baugeschehens und den jeweils festgestellten Baumängeln. Beim folgenden Baustellentermin kontrolliert Ihr Bauherrenberater, ob die Mängel beseitigt wurden.

Einen Berater für Ihr Projekt finden

Erfahren Sie mehr über unsere Experten.

Fachbegleitung zur Bauabnahme

Die Bauabnahme setzt den Endpunkt der baubegleitenden Qualitätskontrolle. Auch hier unterstützt Sie Ihr Bauherrenberater, damit Sie alle Restarbeiten und Mängel mit Fristsetzung ordnungsgemäß dokumentieren können.

Die baubegleitende Qualitätskontrolle umfasst auch die Beratung und Betreuung unserer Mitglieder. Denn oft werden Bauherren während der Baumaßnahmen mit Abweichungen von der Baubeschreibung mit Baukostenüberschreitungen und Terminverzögerungen konfrontiert. In solchen Fällen kann Ihnen Ihr Bauherrenberater helfen, einen Interessenausgleich herzustellen und Sie auch bei Rechtsstreitigkeiten fachtechnische unterstützen.

Kostenersparnis durch rechtzeitig erkannte Mängel

Diagramm: Entwicklung der Durchschnittlichen Bauschadenskosten, 2006 bis 2008 49271 Euro, 2009 bis 2011 63361 Euro, 2012 bis 2014 72866 Euro, 2015 bis 2017 83796 Euro
Bauschadensbericht 2018 im Auftrag des BSB e. V.

Studien belegen, dass während der Bauzeit etwa zwanzig gravierende Mängel auftreten und bei der Bauabnahme erfahrungsgemäß nochmal bis zu zehn hinzukommen. Unentdeckt können Mängel zu schweren Bauschäden führen, die hohe Schadensbeseitigungskosten nach sich ziehen. Mit einer baubegleitenden Qualitätskontrolle lassen sich diese Risiken weitestgehend mindern, Ärger vermeiden und Kosten sparen.

Entwickung der durchschnittlichen Bauschadenskosten

Fiktives Kostenbeispiel einer baubegleitenden Qualitätskontrolle (BBQK)

Objekt: Einfamilienhaus mit Satteldach ohne Keller, EG mit ausgebautem Dachgeschoss

Umfang BBQK: Sichtung der Unterlagen und Plausibilitätsprüfung, bautechnische Beratung vor Ort mit Dokumentation inkl. Fotos, Hinweisen und Mängelauflistung

Kontrolltermine (weichen individuell ab):

  • Gründungsarbeiten / Bodenplatte vor Betonieren
  • Rohbau inklusive Dachstuhl
  • Fenster vor Innenputz, Dachdeckung und Dachklempnerarbeiten
  • Rohinstallation Haustechnik
  • Innenputz, Trockenbau, Estrichvorbereitung vor Einbau Estrich
  • Abdichtung vor Fliesenarbeiten
  • Vorbegehung für die Abnahme (Innenausbau, Oberflächen, Innentreppe, Fassade, Endinstallation Haustechnik)
  • Fachbegleitung zur Abnahme

Kosten: ca. 3.200 € (brutto) zzgl. Fahrzeit und Fahrkosten sowie Nebenkosten